Freiwillige Testungen von Schülerinnen und Schülern

Sehr geehrte Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10,

im Folgenden bekommen Sie/ bekommt ihr die Möglichkeit vom TMBJS erläutert, sich einmal wöchentlich vor der Teilnahme am Präsenzunterricht einem Schnelltest auf das Coronavirus zu unterziehen. SchülerInnen, die an den Testungen teilnehmen möchten, melden sich bitte  bei den Klassenlehrern bzw. im Sekretariat der Schule. Die entsprechenden Unterlagen für Eltern und Schüler wurden bei der Zeugnisausgabe verteilt und die Testung organisiert.

Um den Infektionsschutz zu gewährleisten, muss der Mindestabstand während dieses eingeschränkten Unterrichts ständig eingehalten werden, die Lerngruppen sind entsprechend verkleinert. Als zusätzliche Maßnahme, um den Präsenzunterricht sicher zu gestalten, bietet das Land für die Schulabgänger und Schulabgängerinnen nun regelmäßige, kostenlose und freiwillige Testungen an. Im Moment finden die Testungen mittels Schnelltest auf das Coronavirus mittwochs ab 11.00 Uhr in der Schule statt. Unsere Partnerpraxis ist die Praxis von Frau Dr. H.Nelles.

Zur Testung werden Antigen-Tests eingesetzt. Bereits nach wenigen Minuten liegt ein Testergebnis vor. Bei einem positiven Testergebnis verlässt die betroffene Schülerin oder der betroffene Schüler die Schule, das Testpersonal informiert das Gesundheitsamt, um den Befund durch einen PCR-Test zu prüfen.

Müssen die Schülerinnen und Schüler sich testen lassen? Nein, der Test ist freiwillig. Auch Schülerinnen und Schüler, die nicht am Test teilnehmen, müssen den Präsenzunterricht zur Vorbereitung ihrer Schulabschlüsse besuchen. Im Interesse der Schulgemeinschaft bitten und ermutigen wir jede Schülerin und jeden Schüler, sich testen zu lassen.

Was müssen die Schulabgänger und Schulabgängerinnen vorlegen? Minderjährige Schülerinnen und Schüler brauchen für jeden Test eine Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten, die sie vor dem Test abgeben. Die Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten gilt bis auf Widerruf. Volljährige Schülerinnen und Schüler erklären ihr Einverständnis selbst.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung."

Mit freundlichen Grüßen

die Schulleitung