Schulöffnung ab 21.05.2021 Stufe gelb - Wechselmodell

Vorgehensweise der D.-Bonhoeffer-Schule Altenburg ab 21.05.2021

Die Schülerinnen und Schüler aller Klassen haben in Halbgruppen entsprechend ihres Stundenplans Präsenzunterricht. Bitte beachten Sie den Vertretungsplan!

Für alle Schülerinnen und Schüler besteht Testpflicht! Die Selbsttestungen werden in dieser Woche am Freitag, dem 21.05.2021 und in der kommenden Woche am Donnerstag, dem 27.05.2021 durchgeführt. Ab Montag, den 31.05.2021 erfolgen wöchentlich zwei Selbsttestungen jeweils montags und mittwochs. Alle anderen Schülerinnen und Schüler befinden sich im häuslichen Lernen.

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das neue Bundesinfektionsschutzgesetz gilt auch weiterhin. Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport veröffentlichte alle Auswirkungen, die dieses Gesetz auf die Schulen haben:

  • Wenn der Schwellenwert 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wird, erfolgt die Schulschließung. Abschlussklassen sind davon ausgenommen und können weiterhin im Wechselunterricht beschult werden.
  • Das gilt auch für Kinder an allgemeinbildenden Schulen mit sonderpädagogischem Förderbedarf und für alle Schülerinnen und Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf.
  • Bei Überschreitung der Schwellenwerte wird eine Notbetreuung entsprechend § 43 ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO für die Klassenstufen 5/6 angeboten.
    • NEU! Testfpflicht! Unabhängig von einem Schwellenwert ist die Präsenz in der Schule nur für Personen erlaubt, die die 2mal wöchtentlich angebotenen Selbsttests nutzen. Das gilt für alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Personal. Alternativ wird die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung bzw. eines Nachweises über die Schnelltestung auf das Coronavirus SARS-CoV-2, zum Beispiel an einem Bürgerzentrum, welcher nicht älter als 48 Stunden ist, als Testung am Testtag der Einrichtung anerkannt. Diese Regelung gilt sowohl für den Präsenzunterricht als auch für die Notbetreuung. Leistungsnachweise sind unabhängig davon zu erbringen.
  • Die Maskenpflicht bleibt für alle Schülerinnen und Schüler sowie für das gesamte Personal bestehen.           

Quelle: https://bildung.thueringen.de/aktuell/bundes-notbremse-tritt-in-kraft

Bei Unklarheiten oder Fragen können Sie sich gern jederzeit an uns wenden.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung